Maik Wöll – Weiß was er will

Tisch1

Maik Wöll ist ein Fotograf der Gattung »junge Wilde«. Seine Fotos provozieren und beeindrucken auf ganz eigene Weise. Zu seinen Werken zählen unter anderem Fotografien von Tieren und Landschaften, Fashion Shootings und Erotikaufnahmen. Auch für das Modelabel »Oldschool Criminal« war er schon aktiv. Sein erstes Foto schoss er mit 13, aber erst viele Jahre später fand er zurück zu Kameras - und blieb glücklicherweise dabei. Der Künstler stammt aus Hannover und widmete sich 2009 der Fotografie. Er fotografierte von Anfang an digital und seine erste Kamera war eine Nikon D300. Das … [Weiterlesen...]

Tasso – Sprayer aus Leidenschaft

© Tasso

Die Anfänge: Viel Kreativität, aber keine Sprühdosen Die meisten Graffiti-Sprayer fangen in ihrer frühen Jugend mit dem Malen an. Meist schläft das Interesse an der Sprühkunst später ein. Doch bei Jens Müller - alias Tasso - war das anders. Der 1966 geborene Künstler interessierte sich zwar seit seiner Kindheit für Graffiti. Doch richtig los legte er erst mit 25 Jahren - dafür mit umso größerem Erfolg. Jens Müller wuchs in Meerane im Landkreis Zwickau auf. Graffiti gab es dort zu Zeiten der DDR nicht. Doch trotzdem kam er mit Graffiti in Kontakt: Der amerikanische Film »Beatstreet« … [Weiterlesen...]

Pablo & Paul – Qualität und Einzigartigkeit

P&Sandro Giordano_TANTI AUGURI A ME

Pablo & Paul Die Online-Galerie Pablo & Paul hat die Vielfalt im Programm, aber mit klaren strukturellen Übereinstimmungen. Das beginnt schon bei der Namensgebung, die unterschiedliche Kulturkreise zusammenrückt, aber im Grunde mit der Gleichartigkeit der Namen auf das Gemeinsame verweist. Das Verbindende zwischen den Künstlern, die Pablo & Paul präsentieren, lässt sich mit "junge zeitgenössische Kunst" beschreiben - wobei Vorsicht bei der pauschalen Wirkung dieses Begriffs geboten ist. Denn jeder Künstler hat ein einzigartiges Konzept, das sich eher am realen Leben orientiert, … [Weiterlesen...]

Marc C Woehr – von der Straße ins Atelier

marc_c_woehr_3

Der Künstler Marc C Woehr wurde 1973 in Heilbronn geboren und wuchs in Neckarsulm auf. 1989 begann er Graffiti zu malen. Angetrieben von seiner Kreativität und seinem Wunsch nach "Fame", war er immer auf der Suche nach den besten Spots. Doch im Laufe der Zeit tauschte er Betonwände zunehmend gegen Leinwand. Heute konzentriert er sich auf seine Arbeit im Atelier. Marc C Woehr - von der Straße ins Atelier Schon in seiner Graffiti-Zeit verstand Woehr sich als Künstler und Kunst hatte für ihn eine wichtige Bedeutung. Trotzdem ging er zunächst einen klassischen Lebensweg und absolvierte … [Weiterlesen...]

Pirmin Breu – ein Leben voller Kunst

Dortmund_mexiko

Der schweizer Streetartist Pirmin Breu wurde 1972 in Baden geboren. Schon in seiner Kindheit war er kreativ und brachte mit Farben und Stiften seine Eindrücke zu Papier. Pirmin wuchs in dem Dorf Muri auf, wo er im Alter von 16 erste Berühmheit erlangte: Ende der 80er Jahre besprühten er und seine Freunde illegal Wände mit Graffiti. Pirmins nächtliche Aktivitäten endeten, als die Polizei vor der Tür stand. Doch seine Begeisterung für Sprühdosen behielt er. Zum Glück - denn heute ist Breu ein bekannter und gut vernetzter Künstler, der in seinen Arbeiten auch sozialpolitische Themen … [Weiterlesen...]

Alexander van Bernem – Unbestechlich sicheres Auge

MakingOf-Sissy-Mandy-WebSig

Alexander van Bernem Der 1981 geborene Fotograf lebt in Düsseldorf und widmet sich seiner Fotokunst mit großer Leidenschaft. Er sagt über sich, dass das Fotografieren sein individueller Ausgleich in einem stressigen Alltag ist. Dabei ist es ihm wichtig, dass seine Bilder niemals realitätsfern, sondern stets natürlich wirken. Ob Stadtimpressionen, fesselnde Naturaufnahmen, Porträts oder erotische Fotos: In jedem Genre beweist der junge Fotograf Einfühlungsvermögen, Kreativität und technisches Know-how. Ästhetisch und sinnlich: Nude Photography by Alexander van Bernem Sexy und fesselnd … [Weiterlesen...]

3Steps – Drei Freunde und ihre Kunst

3Steps | Kai "SiveOne" Krieger, Joachim "Mr. Flash" Pitt, Uwe "Doc Nova" Krieger

Drei Künstler und Freunde auf gemeinsamen Wegen - dafür steht 3Steps Das Trio aus Gießen besteht aus den Zwillingsbrüdern Uwe H. Krieger (alias DocNova), Kai H. Krieger (SiveOne) und dem gemeinsamen Freund Joachim Pitt (Mr. Flash). Die drei Schulfreunde - alle Jahrgang 1980 - entdeckten in den 80er und 90er Jahren ihre Begeisterung für die Graffitikultur. Sie war damals noch stark geprägt von dem klassischen New Yorker Stylewriting. 1998 gründeten die drei die Crew "Three Steps Ahead", aus der ihr heutiger Name hervorging. In den darauffolgenden Jahren hinterließen sie ihre Werke in … [Weiterlesen...]

MK Tran – Fotokünstler für echte Momentaufnahmen und Unberührtheit

tumblr_nbbu0o6lxH1qemdseo1_1280

MK Tran ist ein Fotograf aus Boston - Massachusetts der in seinen Bildern echte emotionale Momentaufnahmen festhält, die seine Modelle in einem Akt der Verletzlichkeit, aber auch gleichzeitig der offenen Darstellung der Intimität zeigt. Für ihn ist das Fotografieren mehr, als nur das Verewigen eines Augenblicks - er legt Gefühle, Nostalgie, Echtheit und Intimität in seine Arbeit, um im Ergebnis ein besonderes Bild zu zeichnen. Wo liegt bei MK Tran die Präferenz bei der Auswahl seiner Modelle? Der amerikanische Fotograf arbeitet sehr viel mit Licht und Filtern. Er nimmt seine Bilder mal … [Weiterlesen...]